Führungszeugnis beantragen

Da ich im Winter 2020 meinen Job gewechselt habe, musste ich ein aktuelles Führungszeugnis beantragen, um dieses bei meinem neuen Arbeitgeber vorlegen zu können.

Da ich das noch zuvor gemacht hatte, habe ich vorab im Internet darüber informiert, welche Möglichkeiten es gibt, das Führungszeugnis möglichst schnell zu beantragen.

führungszeugnis beantragen

Dabei habe ich folgende Möglichkeiten entdeckt:

1. Bei der örtlichen Meldebehörde das Führungszeugnis beantragen
2. Antrag online mit einem vorgefertigten Formular stellen

Wie war der Verlauf des Antrags?

Da ich das Führungszeugnis möglichst schnell bekommen musste, da ich nicht so viel Zeit hatte, habe ich mich dazu entschieden das Führungszeugnis online zu beantragen.

Der Vorgang war sehr einfach zu verstehen, da ich das Formular auf der entsprechenden Webseite schnell gefunden hatte und dieses nur downloaden, ausdrucken und ausfüllen musste. Wichtig war dabei vor allem, dass meine originale Unterschrift auf dem Formular war.

Anschließend habe ich das Formular wieder eingescannt und entsprechend zugeschickt. Sofort bekam ich eine E-Mail, in der ich den Status meines Antrags jederzeit verfolgen konnte. Glücklicherweise hatte ich Recht in dem Glauben, dass dieser Weg schneller vonstatten geht, denn das Führungszeugnis war schon nach etwas mehr als einer Woche in meinem Briefkasten. Auf dem anderen Weg hätte es nämlich mindestens 14 Tage gedauert.

Deshalb kann ich nur jedem empfehlen das Führungszeugnis online zu beantragen, da es sehr einfach und bequem ist und deutlich schneller geht als bei der örtlichen Meldebehörde.

Redactie

Zurück nach oben